Allgemein

365, du hängst mir zum Halse raus

Der Titel bringt es auf den Punkt. Ich habe gerade echt keine Lust mehr. Gezwungen zu sein, ein Foto zu machen, wenn einem gerade so gar nicht danach ist, ist einfach scheiße. Muss ich echt mal so sagen. Ich hab erst kürzlich darüber geschrieben, dass ich freier fotografieren möchte und das tu ich momentan echt nicht. Ich kriege einfach das Kotzen, wenn ich daran denke, dass ich noch ein Foto machen muss.
Wenn ich Fahrrad fahre, merke ich auf jeden Fall, ich nehme meine Umwelt schon ganz anders wahr. Ich schaue genau, was während der Fahrt an mir vorbeirauscht. Dabei entwickle ich lieber dann ein paar Stunden und Tage später Ideen zu dem, was ich aufgenommen habe, anstatt gezwungen zu sein, sofort anzuhalten und vom Rad zu steigen, weil ich ja für heute noch ein Foto brauche. Ich möchte mir Zeit nehmen für ein Foto. Es soll aus Faszination und Hingabe und Leidenschaft entstehen und nicht, weil ich mal eben noch schnell eins brauche. Immer mehr Fotos entstehen einfach nur kurz weil ich noch eins machen MUSS.
Dafür, täglich ein Foto zu machen, reicht einfach die Zeit nicht, sich eine wirklich tolle Idee zu überlegen, zu verfeinern und daran zu arbeiten, bis es perfekt ist. In diesem Sinne klingt ein 52-Wochen Projekt wirklich verlockend.
Es ist blöd und ärgerlich und hiiimmmeeelll ich werd mir dafür wieder in den Arsch beißen wollen… aber ich breche das Projekt „365 Tage“ hiermit ab – zum weiten Mal. Für jede Woche im Jahr ein Foto zu machen, erscheint mir spaßiger und weniger gezwungen. Mal sehen, ob und wann ich es beginne. Es gibt noch andere Projekte, die man ausführen kann, um den eigenen fotografischen Horizont zu erweitern, aber 365 ist wohl nicht mein Ding.
Tut mir Leid, Hauke, ich hoffe, du machst mit besserem Beispiel bis zum Ende weiter :-)
Advertisements

Ein Kommentar zu „365, du hängst mir zum Halse raus

  1. Wirklich Schade zu hören, dass Du das PROJEKT 365 abbrichst.

    Meines hatte ich ja am 31.05.2014 beendet und bin sehr glücklich, dass ich durgehalten habe. Ich kann Dich aber sehr gut verstehen, ich hatte hin und wieder auch einige Tiefs zu bewältigen.
    Ja dann … viel Glück und Spaß bvei Deinem nächsten Projekt.

    Gruß, Andreas

    Gefällt mir

Hinterlasse mir doch gern einen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s