outdoor · Portrait

Franzi – Extendet Version von Klopapier und Glas

Im letzten Post präsentierte ich stolz meine Umsetzung der Verwendung von Klopapier und Glas. Jedoch ließ ich es mir natürlich nicht nehmen, auch weitere Fotos zu machen und zu bearbeiten. So musste Franzi sich nämlich an dem Tag nach einer Aufwärmphase nochmal der Kälte stellen und vor einen Busch hocken.

Ohne Titel

Auch diesen Part hat Franzi ganz großartig gemacht. Hinterher meldete sie mir zurück, dass sie auch ganz entspannt war (also wenn man mal die Kälte außen vor lässt :D). Genau das freut mich immer mega, denn genau das ist mein vorrangigstes Ziel während eines Shootings. Neben dem Ziel 1-3 gute Shots herauszubekommen. Bei dem Foto hier drüber musste ich Franzis Hände umfärben, denn die waren vor Kälte ganz rot :D

 Ohne Titel

Bei diesem Foto hatten wir echt Glück: es war ja super windig und außerdem auch total bewölkt. Aber gaaanz, ganz kurz kam einmal die Sonne so ein klitzekleines bisschen raus. Die quetschte sich durch so einen Mini-Spalt der Wolken und schien Franzi dann so ein bisschen an. Nicht zu doll – genau so wie ich es brauchte. Das war echt cool :>

Ohne Titel

Ohne Titel

 

Ich habe endlich mal ganz bewusst auf Qualität statt Quantität gesetzt und bin echt zufrieden. Ich denke, ich hab ne ganz coole Auswahl getroffen und freue mich sehr weitere Shoots in diesem Jahr mit dieser Arbeitsweise zu machen. Whoop whoop!

Advertisements

Hinterlasse mir doch gern einen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s